, FSB-Adm

EIDGENÖSSISCHES FELDSCHIESSEN 2022

Samstag,11. Juni 2022 in Riehen (und in der Lachmatt)

Das Feldschiessen 2022 ist Geschichte. Hast Du gewusst, dass das Feldschiessen genau vor 150 Jahren, im Jahre 1872, eingeführt wurde.

Der bei prächtigem Sommerwetter in Riehen und in der Lachmatt durchgeführte Grossanlass zeigte einmal mehr die Bereitschaft der schweizerischen Schützenfamilie, sich einem nationalen Wettkampf zu stellen. Die Teilnehmerzahl im Kanton konnte dank aktiver Unterstützung der Vereine gesteigert werden und soll mit folgenden Werten in Erinnerung bleiben:  

  • 450  Teilnehmer/innen 300 M
  • 282  Teilnehmer/innen25/50 M
  • 37,83%  Kranzquote 300 M
  • 43,26%  Kranzquote 25/50 M

Wir Bettinger Feldschützen beteiligten uns mit 36 Gewehr- und 29 Pistolen-Schützen/innen und erreichten 20 Gewehr-, bzw. 13 Pistolen-Auszeichnungen.

In der Sektionsrangliste reüssierten Martin Eberle mit 65 Punkten  in der Langdistanz  und Samuel Wilde mit 80 Punkten in der Kurzdistanz, jeweils im ersten Rang. 

Allen Teilnehmern gebührt an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme, dank derer wir auch dieses Jahr wiederum mit einer Speckseite belohnt wurden.

zu den Resultaten             Impressionen